Berufsunfähigkeitsversicherung

Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung den Ernstfall finanziell absichern

Nicht mehr arbeiten können: Für die meisten Menschen ist dies eine Horrorvorstellung, die leider viel zu schnell Realität werden kann. Betroffen sind dabei nicht nur Arbeiter in handwerklichen Berufen. Je nach Art der Erkrankung kann selbst eine Bürotätigkeit unter Umständen nicht mehr ausgeführt werden. Sei es eine Krankheit oder ein Unfall – wer aus gesundheitlichen Gründen seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, steht schnell vor dem finanziellen Aus.

Berufsunfähigkeitsversicherung statt staatlicher Abhängigkeit

Sind Sie für den Fall der Fälle nicht hinreichend, zum Beispiel durch ein großes Vermögen, abgesichert, bedeutet der Verlust der Berufsfähigkeit womöglich einen großen sozialen und finanziellen Abstieg für Sie. Haben Sie keine gute Absicherung, droht Ihnen unter Umständen die Abhängigkeit von staatlicher Hilfe. Damit den Lebensabend zu bestreiten, ist jedoch alles andere als ein Zuckerschlecken. Sichern Sie sich mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung ab und garantieren Sie sich damit Ihr finanzielles Auskommen.

So kann die Versicherung helfen

Werden Sie berufsunfähig, ersetzt Ihnen die Berufsunfähigkeitsversicherung je nach Police und vereinbarter Versicherungssumme einen Großteil oder gar das komplette Gehalt. Die Rente wird Ihnen monatlich ausgezahlt. Bedenken Sie dabei aber, dass Sie als berufsunfähige Person unter Umständen mehr Geld als zuvor benötigen, wenn Umbauten im Haus oder andere Erleichterungen für den Alltag nötig werden. Fragen Sie uns nach einer passenden Absicherung, um den wirtschaftlichen Folgen einer Berufsunfähigkeit vorzubeugen. Unser kompetentes Team berät Sie gern in allen Fragen rund um die so wichtige Versicherung.